Philipp Nickelsen, Menschenbegleiter

Philipp Nickelsen, Menschenbegleiter

Das Leben als stark erhöht wahrnehmender Mann haben mich seit Geburt geprägt, geformt und mich zu dem Menschen reifen lassen, der ich heute bin.

Schon seit Kindheit kämpfte ich mit den Herausforderungen der Neurosensitivität (Hochsensibilität) wie Reizempfindlichkeit, Harmoniebedürfnis, Perfektionismus und des "sich nicht verstanden fühlen". Dieser Kampf führte mich in die Sucht.

Dank Coachings, diversen Aus- und Weiterbildungen in der Menschenbegleitung und, nicht zuletzt, als Autodidakt bin ich voll im Leben angekommen. Seit einigen Jahren begleite ich Menschen auf deinem Weg zu ihrem selbstbestimmten und glücklichen Leben.

«Der Schmetterling wartet nicht bis sein Kokon zerfällt. Er muss sich aus eigener Kraft befreien. So wie wir auch.» Lea Hamann